Jetzt die FAIE App kostenlos herunterladen und von vielen Vorteilen profitieren!
Bis 17.12.2023 bekommst Du -15% auf das gesamte Haushalt, Natürlich Gesund und Spielzeug Sortiment!
FAIE faiert 60 Jahre! Schnapp Dir jetzt unseren Jubiläumsrabatt und somit -16% auf das gesamte Sortiment! Vorteilscode: JAHRE60CH

Technische Artikel

Topseller
Klappvorstecker aus Stahl Klappvorstecker aus Stahl

Art.Nr.: FC8141

ab 0,50 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Schnellkuppler-Vorstecker Schnellkuppler-Vorstecker

Art.Nr.: FC24282

ab 3,10 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Sicherheitsklappstecker Rübig, mit Sicherheitsraste Rübig Sicherheitsklappstecker Rübig, mit Sicherheitsraste

Art.Nr.: FC12350

ab 5,70 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Klapp- und Federvorstecker FAIE Klapp- und Federvorstecker

Art.Nr.: FC43356

12,90 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Klappvorstecker-Set Klappvorstecker-Set

Art.Nr.: FC19543

5,00 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Magnethalterung Magnethalterung

Art.Nr.: FC36160

ab 8,70 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Stehlager UCP komplett mit Lager Stehlager UCP komplett mit Lager

Art.Nr.: FC10418

ab 15,00 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Funktionsklappsplint SX3 Funktionsklappsplint SX3

Art.Nr.: FC113026

ab 7,90 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Auge M10, 10x30 AL-KO Auge M10, 10x30

Art.Nr.: FC49755

5,20 CHF *

innerhalb von max. 12 Wochen lieferbar

Auge M10, 12x16 AL-KO Auge M10, 12x16

Art.Nr.: FC34861

5,15 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

b) Gabelkopf M8 AL-KO b) Gabelkopf M8

Art.Nr.: FC1454

4,90 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Bügelgriff 109 mm Kunststoff Bügelgriff 109 mm Kunststoff

Art.Nr.: FC107948

ab 7,20 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

c) Auge M8, 5x28 AL-KO c) Auge M8, 5x28

Art.Nr.: FC1455

3,70 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

d) Auge M8, 10x16 d) Auge M8, 10x16

Art.Nr.: FC1456

3,50 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Distanzstück/Verlängerung M8 AL-KO Distanzstück/Verlängerung M8

Art.Nr.: FC107958

ab 6,60 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Druckfeder Druckfeder

Art.Nr.: FC23858

ab 0,90 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Druckfedern-Sortiment, 20-tlg. Drahtstärke 0,4-2mm Druckfedern-Sortiment, 20-tlg. Drahtstärke 0,4-2mm

Art.Nr.: FC51934

47,50 CHF *

wenige lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

FAIE Agrarset, 260-tlg. FAIE FAIE Agrarset, 260-tlg.

Art.Nr.: FC39376

56,20 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Federvorstecker Federvorstecker

Art.Nr.: FC55223

ab 2,40 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Flanschlagergehäuse 2-Loch UCFL komplett mit Lager Flanschlagergehäuse 2-Loch UCFL komplett mit Lager

Art.Nr.: FC55173

ab 12,30 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Flanschlagergehäuse 4-Loch UCF komplett mit Lager Flanschlagergehäuse 4-Loch UCF komplett mit Lager

Art.Nr.: FC55177

ab 12,40 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Funktionsklappsplint SX3 Funktionsklappsplint SX3

Art.Nr.: FC113026

ab 7,90 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Funktionsklappsplint SX3 KFS Funktionsklappsplint SX3 KFS

Art.Nr.: FC123992

19,50 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gabelkopf M10 Gabelkopf M10

Art.Nr.: FC12376

16,00 CHF *

wenige lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gasdruckfeder AL-KO GF10/22 AL-KO Gasdruckfeder AL-KO GF10/22

Art.Nr.: FC1393

ab 39,40 CHF *

Lieferzeit auf Detailseite ersichtlich!

Gasdruckfeder Case Tür Gasdruckfeder Case Tür

Art.Nr.: FC34566

37,50 CHF *

wenige lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gasdruckfeder Deutz Front-&Heckscheibe Gasdruckfeder Deutz Front-&Heckscheibe

Art.Nr.: FC45329

39,90 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gasdruckfeder Deutz Heckscheibe Gasdruckfeder Deutz Heckscheibe

Art.Nr.: FC45878

40,50 CHF *

wenige lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gasdruckfeder Fendt Farmer 200, 300, Favorit 600, GT Dachluke Gasdruckfeder Fendt Farmer 200, 300, Favorit 600, GT Dachluke

Art.Nr.: FC32070

37,50 CHF *

innerhalb von 14 Werktagen lieferbar

Gasdruckfeder Fendt Farmer Serie 100, 200 Tür-&Frontscheibe Gasdruckfeder Fendt Farmer Serie 100, 200 Tür-&Frontscheibe

Art.Nr.: FC33304

43,70 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gasdruckfeder Fendt Farmer, Favorit Tür Gasdruckfeder Fendt Farmer, Favorit Tür

Art.Nr.: FC30061

60,70 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gasdruckfeder Fendt Farmer, Favorit, GT Front-&Heckscheibe Gasdruckfeder Fendt Farmer, Favorit, GT Front-&Heckscheibe

Art.Nr.: FC30060

31,20 CHF * 25,00 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

Gasdruckfeder John Deere Heckscheibe Gasdruckfeder John Deere Heckscheibe

Art.Nr.: FC35752

31,20 CHF *

lagernd (3-5 Werktage Lieferzeit)

1 von 4

Gasfedern - so halten Sie länger

Gasfedern finden sich an Schleppern und Erntemaschinen in den verschiedensten Anwendungen. Vor allem aber an den Türen, an Aufstellfenstern, an Motorhauben, an Seitenklappen, Lenksäulen etc. In der Praxis werden die hoch präzise gefertigten Bauteile auch häufig als Gasdruckdämpfer, Stoßdämpfer, Gasdämpfer usw. bezeichnet. Gemeint ist aber immer dasselbe: nämlich ein Zylinder, dessen Kolbenstange mit einem bestimmten Druck aus dem Zylinderrohr fährt. Dieser Druck muss so definiert sein, dass zB eine aufgestellte Scheibe nicht zufällt, sondern sicher in ihrer Position gehalten wird. Die korrekte Bezeichnung für solche Zylinder ist Gasfeder. 

In der Praxis wird häufig beklagt, dass diese Gasfedern, die übrigens nicht ganz preiswert sind, oft allzu früh schlapp werden. Die Federwirkung ist dann dahin, die Kolbenstange schiebt sich ohne großen Gegendruck in das Zylinderrohr, ein Aufstellfenster kann beispielsweise nicht mehr in Position gehalten werden. 

Dass solch eine Gasfeder einem gewissen Verschleiß unterliegt, ist kein Geheimnis. Ist die neue Gasfeder jedoch schon nach kurzer Zeit wieder außer Funktion, dann ist etwas faul. Die Gründe dafür können vielfältig sein. Auf jeden Fall sollte man sich bemühen, die Funktionsweise einer Gasfeder zu verstehen, um schlimme Anwendungsfehler zu erkennen und zu vermeiden. 

Wir haben uns mit Spezialisten der Firma Stabilus (großer deutscher Gasfeder-Hersteller) Gedanken dazu gemacht, wie man die Lebensdauer von Gasfedern verlängern kann und welche Fehler man unbedingt im Umgang damit vermeiden sollte. 

Goldenen Regeln für den richtigen Umgang mit Gasfedern 

1. Richtig herum einbauen 

Im Wesentlichen besteht jede Gasfeder aus dem Zylinderrohr und der Kolbenstange. Es gibt eine ideale Einbaurichtung: Das Zylinderrohr muss oben sein und die Kolbenstange nach unten weisen. Warum? Weil sich im Zylinderrohr eine kleine Menge Öl befindet, die die Aufgabe hat, den Kolben und das Führungs- bzw. Dichtungspaket zu schmieren. Das gelingt aber nur dann, wenn der Kolben regelmäßig in das Öl in dem Rohrende befindet, das zur Eintrittsöffnung der Kolbenstange weist.

In diesem Bereich befindet sich der Kolben immer dann, wenn die Kolbenstange komplett ausgefahren ist. Beim richtungsverkehrten Einbau laufen die Dichtungen sehr bald trocken und es tritt ein erhöhter Verschließ ein. 
Mit nachlassender Dichtfähigkeit lässt auch die Federwirkung nach und die Gasfeder wird immer schlapper.

2. Seitenzug ist tödlich 

Ihre maximale Lebensdauer erreicht eine Gasfeder nur dann, wenn sie ausschließlich geradlinige Bewegungen erfährt. Wird sie seitlichem Zug ausgesetzt oder wird sie regelmäßig verkantet, nimmt der innere Verschleiß rasant zu. So ist es tödlich für jeden Gasdruckdämpfer, wenn er beispielsweise als Haltegriff missbraucht wird. Gerade im Bereich von Kabinentüren beobachtet man es sehr häfig, dass sich der Fahrer an diesen Zylindern regelrecht hochzieht. Schlimmer geht es nimmer! 

3. Funkenflug und Schweißspritzer 

Mehrere Arbeitsgänge während der Herstellung sorgen dafür, dass die Kolbenstange eine superglatte Oberfläche enthält. Für die maximale Dichtwirkung und einen minimalen Verschleiß ist das äußerst wichtig. Um so dramatischer ist es, wenn sich Flex-Funken oder Schweißspritzer in diese Oberfläche einbrennen.
Also unbedingt darauf achten, dass die Gasfeder bei solchen Arbeiten geschützt ist. Am besten geschützt ist sie natürlich, wenn sie komplett eingefahren ist. 

4. Raue Oberfläche durch Farbnebel 

Bei Lackierarbeiten kann sich umherfliegender Farbnebel auf die hochpolierte Kolbenstange festsetzen. Das führt ebenfalls zu einer rauen Oberfläche, was sehr bald die Beschädigung des Dichtungspaketes nach sich zieht. Nach und nach entweicht dann das Gas, der Druck im Zylinderrohr nimmt ab und die Gasfeder wird immer schlapper.
Ein Leichtes wäre es gewesen, den Zylinder oder zumindest die empfindliche Kolbenstange vor Beginn der Lackierarbeiten mit einem Tuch zu schützen. Auf keinen Fall sollten Sie die Stange mit Klebeband schützen. Klebstoffreste würden die glatte Oberfläche aufrauen. Am sichersten bauen Sie den Zylinder aus. 

5. Verdrehsicher montieren 

Weder das Zylinderrohr noch die Kolbenstange sollen sich im eingebauten Zustand selbstständig verdrehen können. Das kann immer dann passieren, wenn die abgewinkelten Anschlussstücke vor den Enden der Gasfeder nicht richtig festgeschraubt oder gekontert sind.
Ignoriert man diesen Montagefehler, dann kann es passieren, dass die Kolbenstange auf der Höhe des Dichtungspaketes Einlaufspuren erhält. Also: wenn Ihnen auffällt, dass das Winkelgelenk nicht bis dicht an das Zylinderrohr oder an die Kolbenstange geschraubt ist, sollten Sie das dringende korrigieren. Metalllaschen nicht zu fest anziehen! Das kann das Dichtpaket belasten! 

6. Kolbenstange nicht fetten 

Einige Praktiker, die es besonders gut meinen, sind der Auffassung, man müsse die Kolbenstange der Gasfeder regelmäßig fetten. Gut gemeint - aber nicht gut für die Gasfeder. Durch die Öl- oder Fettschicht haftet Staub auf der Kolbenstange fest, der dann beim Einfahren in das Zylinderrohr das Dichtungspaket schädigen kann. Auch Riefen auf der hochpolierten Stange wären die unabdingbare Folge. Sandkörnchen setzen sich nämlich in den Dichtungen fest und reiebn dann bei jedem Ein- und Ausfahren der Gasfeder auf der Stange. Und weil das immer wieder auf der gleichen Höhe passiert, schneidet sich hier sehr bald eine kräftige Riefe ein. 

7. Keine Dauerbewegungen für die Gasfeder 

Wie bereits gesagt, unterliegt die Gasfeder einem bestimmten Verschleiß. Theoretisch ist das Ende dann gekommen, wenn die Gasfeder x-mal ein- bzw. ausgefahren ist. Wenn ein Schlepper jetzt ständig mit aufgestellter Scheibe gefahren wird und die relativ schwere Scheibe von relativ leichten Gasfedern gehalten wird, wird die Scheibe ständig schwingen. Und jede Schwingung bedeutet, dass die Gasfeder einmal aus- und wieder einfährt - wenn auch nur um ein kurzes Stück. 
Aus diesem Grunde sollten kein Fenster und keine Tür während der Fahrt unnötig offen stehen. Lässt sich das nicht vermeiden, dann ist darauf zu achten, dass die Gasfedern ausreichend stark sind. 

8. Gasfedern immer paarweise erneuern 

An Aufstellfenstern sind die Gasfedern immer paarweise verbaut. Nun kann man es gelegentlich beobachten, dass die Scheibe plötzlich einseitig hängt, weil eine Feder schlappgemacht hat. Aus Kostengründen jetzt nur eine Feder zu wechseln, würde keinen Sinn machen. Der Fahrzeugbauer berechnet die paarweise angebrachten Gasfedern immer so, dass beide gleich stark sind. Die Paarung einer halb verschlissenen Feder mit einer flammneuen Feder würde dazu führen, dass die neue Gasfeder vorzeitig schlappmacht. 

9. Die richtige Lagerung 

Auf Vorrat gekaufte oder demontierte Gasfedern werden oft liegend eingelagert. Das ist nicht gut! Richtig ist es, die Gasfedern stehend einzulagern. Und das so, wie sie auch am Fahrzeug eingebaut werden sollten: stellen Sie die Federn dazu aufrecht in ein Gefäß, und zwar mit dem Zylinderrohr nach oben. Das Öl steht dann immer über den Dichtungen und verhindert, dass diese spröde werden. Und noch eins: Eine bewegte Gasfeder hält länger als eine schlafende!

Zuletzt angesehen